DocSetMinder®-Modul „Qualitätsmanagement"

Mit der Normenreihe DIN EN ISO 9000 sind internationale Normen geschaffen worden, welche die Grundsätze für Maßnahmen zum Qualitätsmanagement dokumentieren. Das DocSetMinder®-Modul „Qualitätsmanagement“ erlaubt eine systematische, strukturierte und lückenlose Dokumentation und Weiterentwicklung eines prozessorientierten Qualitätsmanagementsystems (QMS) gemäß der DIN EN ISO 9001:2015. Unternehmen, die sich erfolgreich auf dem Markt behaupten möchten, benötigen ein effektives und effizientes Qualitätsmanagementsystem. DocSetMinder® unterstützt Sie von der Planung und Umsetzung der Qualitätsmanagementziele über ihre permanente Verbesserung bis hin zu einer erfogreichen Zertifizierung. Ready for Audit!

Moduleigenschaften

Modulbeschreibung

Die Modulstruktur ist vom Inhaltsverzeichnis der Norm DIN EN ISO 9001:2015 (High-Level-Structure) abgeleitet und stellt einen Umsetzungsleitfaden für die im Qualitätsmanagementprozess involvierten Mitarbeiter und Berater dar. Die ISO-Grundstruktur und die einheitliche Nomenklatur hat das Ziel, mehrere ISO-Normen einfacher und transparenter miteinander zu einem Integrierten Managementsystem (IMS) zu verknüpfen. DocSetMinder® ist für die Integration der ISO-Normen als IMS konzipiert. Das Modul „Qualitätsmanagement“ ist wie folgt strukturiert:

Kapitel 1-3

  • Anwendungsbereich
  • Normative Verweise
  • Begriffe (u.a. Risikoparameter für die Risikoanalyse)

Kapitel 4 -10

Die Kapitel 4 - 10 sind für eine normkonforme und abschliessende Zertifizierung verpflichtend. Die Kapitel bilden den PDCA-Zyklus ab.

  • 4.0 Kontext der Organisation (Kontext, Erfordernisse und Erwartungen der interessierten Parteien, Geltungsbereich des QMS, Prozesse)
  • 5.0 Führung (Rollen und Verantwortlichkeiten, Rechtskataster, Qualitätsmanagementpolitik)
  • 6.0 Planung (Maßnahmen zum Umgang mit Risiken und Chancen, Qualitätsziele)
  • 7.0 Unterstützung (Ressourcen, Kompetenzen, Bewustsein, Kommunikation)
  • 8.0 Betrieb (Planung und Steuerung)
  • 9.0 Bewertung der Leistung (Überwachung und Messung, Auditplanung)
  • 10.0 Verbesserung (Korrekturmaßnahmen)

Dokumentation und Berichte

  • Dokumentation (Microsoft® Word-Format)
  • Individuelle Berichte
  • Managementberichte
  • DocSetMinder® WebClient - QMS Darstellung im Intranet

Verwaltung der QM-Dokumente

  • Qualitätsmanagementhandbuch
  • Verfahrensanweisungen
  • Arbeitsanweisungen
  • Mitgeltende Unterlagen

Riskoanalyse

Für die Durchführung der Risikoanalyse stehen Ihnen insgesamt vier unterschiedliche Methoden zur Verfügung. Sie sind von der ISO 31001 abgeleitet worden, u.a.:

  • Risiko = Eintrittswahrscheinlichkeit * Auswirkung
  • Risiko = Eintrittswahrscheinlichkeit * Auswirkung * Exposition 

Für die Überwachung der Maßnahmen können sehr effektiv der Aufgaben- und Maßnahmenplaner sowie die Reporting Services verwendet werden.

Modulnutzen

Mit dem DocSetMinder® -Modul "Qualitätsmanagement" gemäß DIN EN ISO 9001:2015 erhalten Sie einen durchdachten und ausgereiften Dokumentationsbaustein, um den Anforderungen eines Qualitätsmanagementsystems gerecht zu werden:

  • Standardisierte Modul- und Inhaltsvorlagenstruktur genau nach DIN EN ISO 9001:2015 und High-Level-Structure
  • Normgerechte/s Dokumentenlenkung und -management
  • Risikoanalyse und Risikobehandlung (nach ISO 31000)
  • Starke Zusammenarbeit aller Bereiche durch Softwarefunktionen und Vernetzung
  • Einfaches verteilen und suchen von Informationen
  • Integration mit weiteren ISO-Normen, wie z.B. ISO 14001, ISO 27001, ISO 22301, ISO 50001 etc.
  • Konfigurierbare Importe der Informationen aus Fremdsystemen
  • Mandantenfähig und standortübergreifend
  • Standard- und benutzerdefinierte Reports

Das Modul nutzt die bereits im DocSetMinder®-Modul „Organisation“ bereitgestellten Informationen zur Aufbauorganisation, den Prozessen und zentralen Inhalten wie Richtlinien, Verträge und Anweisungen.

 

Wir unterstützen Sie

Für eine effiziente Umsetzung des Qualitätsmanagementsystems (QMS) gemäß DIN EN ISO 9001:2015 bieten wir Ihnen eine Reihe von Dienstleistungen an:

  • Planung und Umsetzung des Qualitätsmanagementsystems
  • Soll-Ist-Analyse
  • Anpassung der Modulstruktur und der Inhaltsvorlagen gemäß den individuellen Anforderungen (Modellierung)
  • Übernahme der bestehenden Dokumentation aus Office-Anwendungen
  • Konfiguration der Import-Schnittstelle für den automatischen und wiederholbaren Datenimport aus Fremdsystemen, wie z.B.: Microsoft® Active Directory, ERP-Systemen etc.
  • Vollständige Erstellung des Organisationshandbuches
  • Durchführung der Datenimports
  • Begleitendes Coaching durch erfahrene Berater
  • Konzeption und Erstellung von individuellen Reports
  • Technischer Support